Fremdkörper III – Heimathafen

  Fremdkörper – Heimathafen Eine Installation und interdisziplinäre Performance Orientierungspunkte und Erinnerungen haben sicher nicht mit dem verlorenen Paradies zu tun, aber wenn sie verschwinden hinterlassen sie eine Lücke die nicht leicht zu füllen ist. „Am Ort der Erinnerung erkennen wir vor allem unser Anderssein, und das Bild dessen was wir nicht mehr sind. Hier […]

Read More Fremdkörper III – Heimathafen

Abwesenheit

„Wenn meine Beziehungen schlecht sind, begebe ich mich in die totale Abhängigkeit von anderen. Und dann befinden wir uns tatsächlich in der Hölle. Und es gibt eine Menge Leute die in der Hölle sind, weil sie zu sehr vom Urteil der anderen Abhängen. In der Kernaussage des Stückes übersetzt sich ein religiöses Motiv in die existentialistische […]

Read More Abwesenheit

Various Stages – Test run – Transit

Die Performance bezieht sich auf eine raumgestalterische Notation der Künstlerin Channa Horwitz und erforscht damit den körperlichen und architektonischen Zwischenraum. Durch das sensibilisieren von Unterbewusstem und dem Körper im und als Zischenraum verschmelzen architektonische Räume mit dem forschendem Körper der in bereits vorhandenem neue Wege erforscht und sichtbar macht. Im Zentrum steht die Frage nach […]

Read More Various Stages – Test run – Transit

The rate of change – Creating the illusion of depth

Ausstellungseröffnung mit Tanzperformance im Pillnitzer Bergpalais Körper, miteinander spielend und leicht in ihrer Veränderung. In Verbindung zur Alltäglichkeit entsteht ein Körperansatz der durch eine Vielschichtigkeit der plastischen Form ergänzt wird. Eine Vase die Raum bietet für neue Inhalte, ein Zelt was zwischenmenschliche Verbindungen und Nähe schafft und ein Rock der den Performer zu einer neuen […]

Read More The rate of change – Creating the illusion of depth